HI ERN
  1. home
  2. Karriere
  3. Stellenangebote
  4. Mitarbeiter (w/m/d) für IT-Systemadministration, Lizenz- und Forschungsdatenmanagement
Ausschreibender Bereich: IEK-11 - Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg für Erneuerbare Energien
Kennziffer: 2020-244

test

Sie möchten durch Ihre Arbeit einen Beitrag zur Energiewende in Deutschland leisten? Dann sind Sie am Helmholtz-Institut Erlangen- Nürnberg (HI ERN) genau richtig! Das HI ERN bildet das Kernstück einer engen Partnerschaft zwischen dem Forschungszentrum Jülich, dem Helmholtz Zentrum Berlin für Materialien und Energie, und der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg am Standort Erlangen. Die Zusammenarbeit der Partner bezieht sich auf die Bereiche innovative Materialien und Prozesse für photovoltaische Energiesysteme und Wasserstoff als Speicher- und Trägermedium für CO2-neutral erzeugte Energie. Unterstützen Sie uns dabei, erneuerbare Energien klimaneutral, nachhaltig und kostengünstig nutzbar zu machen!

Zur Unterstützung beim Aufbau unserer IT-Infrastruktur suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Mitarbeiter (w/m/d) für IT-Systemadministration, Lizenz- und Forschungsdatenmanagement

Ihre Aufgaben:

  • Auswahl, Installation, Konfiguration und Pflege von IT-Systemen (Hard- & Software)
  • Entgegennahme, Analyse und Beseitigung von Fehlern und Störungen bei IT-Systemen
  • Selbständiger Entwurf, Realisierung und Dokumentation von Prozessen und Lösungen mit IT-Anteil für Experimentsteuerung, wissenschaftlicher Datenhaltung und organisatorischer Infrastruktur
  • Aufnahme und Erstellung von Anforderungsanalysen unter Einbeziehung der Fachnutzerinnen und -nutzer
  • Beratung und Schulung von Nutzerinnen und Nutzern bzgl. IT-Systemen, Anwendungssoftware, deren Lizenzierung und der Handhabe von Forschungsdaten
  • Anwenderbetreuung (Koordination, Pflege der Benutzerkonten und -berechtigungen, Einrichtung neuer Arbeitsplätze, Unterweisung neuer Mitarbeitender)
  • Inventarisierung und Verwaltung von IT-Systemen, Softwarelizenzen und Forschungsdaten
  • Betreuung der IT für Seminar- und Besprechungsräume (Präsentations- und Kommunikationstechnik)



Bei der Erledigung Ihrer Aufgaben stimmen Sie sich mit den zentralen Ansprechpartnern für IT-Themen des Forschungszentrums in Jülich ab, die Sie in Ihrer Arbeit auch unterstützen.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Informatik oder eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker (m/w/d) bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse in Client-Betriebssystemen, insbesondere Windows 10 als Nutzer und Administrator
  • Kenntnisse in Netzwerktechnologien und Protokollen
  • Kenntnisse in den Scriptsprachen Bash und PowerShell
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Betrieb von Serverdiensten auf Linux Servern
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift



Wünschenswert sind darüber hinaus Erfahrungen mit

  • der Betreuung von PC- und Notebook-Hardware
  • automatischen Softwareverteilsystemen, insbesondere OPSI
  • (Container-) Virtualisierungssystemen, insbesondere KVM und docker
  • der Gestaltung, Umsetzung und Dokumentation von IT-Service-Management-Prozessen, beispielsweise nach ITIL
  • Datenhaltung im Forschungsumfeld oder Backup- und Archivierungssystemen

Unser Angebot:

  • Internationales Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Campus (FAU Südgelände) mit Partnern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und dem Helmholtz-Zentrum Berlin und aus dem Ausland
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Die Möglichkeit zur `vollzeitnahen` Teilzeitbeschäftigung
  • Eine zunächst für 2 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit zur Übernahme in eine unbefristete Anstellung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); eine zusätzliche befristete IT-Fachkräftezulage ist ggf. möglich


Dienstort: Erlangen

Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.

Zusatzinformationen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01.11.2020 über unser
Online-Bewerbungsportal!

Fragen zur Ausschreibung?
Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular.
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.