HI ERN
  1. Home
  2. Research
  3. Dynamics of Complex Fluids and Interfaces
  4. SFB 1411 – Produktgestaltung disperser Systeme

SFB 1411 – Produktgestaltung disperser Systeme

DFG fördert neuen Sonderforschungsbereich an der FAU — das HI ERN ist dabei! 

Ab Januar 2020 richtet die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) einen neuen Sonderforschungsbereich (SFB) ein. Die Forscherinnen und Forscher unter der Leitung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) werden sich dem Design von Nanopartikeln widmen und mit rund 11 Millionen Euro gefördert. Das Besondere daran: Das Forschungsteam will die Teilchen zuerst an Modellen entwerfen und optimieren, bevor sie im Labor hergestellt werden.

Die Abteilung “Dynamik komplexer Fluide und Grenzflächen” des HI ERN wird mit einem Projekt zur Simulation des Transports von Nanoteilchen in komplexen Geometrien an dem neuen SFB beteiligt sein. Ziel des Projekts ist es, grundlegende Fragen zum Design und der Optimierung von Nanoteilchen mit wohl definierten Eigenschaften zu beantworten sowie zu einem besseren Verständnis von Separationsverfahren beizutragen.

Zusatzinformationen