HI ERN
  1. Home
  2. Meldungen & Termine
  3. Preis für beste Präsentation: HI ERN-Wissenschaftler ausgezeichnet

Preis für beste Präsentation: HI ERN-Wissenschaftler ausgezeichnet

Dr. Moritz Wolf hat auf der internationalen Konferenz zum Thema „Operando Characterization of Catalysts at Work“ im Dezember 2020 den Preis für die beste Präsentation erhalten.

 

In seinem Vortrag mit dem Titel „Kinetics and Coking Behavior of Supported Catalytically Active Liquid Metal Solutions (SCALMS) during Propane Dehydrogenation” hob Dr. Wolf, der am HI ERN das Team Effiziente Wasserstofffreisetzung leitet, die Bedeutung von Operando-Techniken hervor, die in der Katalysatorforschung zunehmend an Bedeutung gewinnen. Solche Techniken ermöglichen die Charakterisierung bestimmter Katalysatoreigenschaften unter Reaktionsbedingungen, die den tatsächlichen Bedingungen in kommerziellen Reaktoren so nahe wie möglich kommen.

Diese Bedingungen beziehen sich nicht nur auf hohe Temperaturen und hohe Drücke, sondern auch auf die Reaktionsatmosphäre und insbesondere auf das Strömungsverhalten innerhalb der Reaktoren. Die Charakterisierung unter solchen Arbeitsbedingungen erfordert kreative Ansätze, um die Analyse der Katalysatoren in Reaktoraufbauten im Labormaßstab zu integrieren.

In dieser Zusammenarbeit (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, HI ERN, Technische Universität Hamburg) wurde ein neuartiger Profilreaktor eingesetzt und mit Raman-Spektroskopie gekoppelt, um zeitlich räumlich aufgelöste Konzentrations- und Verkokungsprofile zu erfassen.

PUBLIKATIONEN ZUM THEMA

Wolf, M.; Raman, N.; Taccardi, N.; Horn, R.; Haumann, M.; Wasserscheid, P., Capturing spatially resolved kinetic data and coking of Ga-Pt Supported Catalytically Active Liquid Metal Solutions during propane dehydrogenation in situ. Faraday Discussions 2020, Accepted Manuscript.

KONTAKT

M. Wolf
Dr. Moritz Wolf
Head of Team
Telefon: +49 9131 85-27455
E-Mail: mo.wolf@fz-juelich.de

Zusatzinformationen